Versandkostenfrei ab 39,- €   
Newsletter abonnieren 5 € Gutschein erhalten 
Gratis Rückgabe innerhalb von 100 Tagen  
Unser Online-Shop wurde von Weber® zertifiziert. Damit gehört er zu einer deutschlandweit handvoll von Weber-autorisierten Online-Shops.
Da wir uns zu der deutschlandweit geringen Anzahl an
autorisierten Weber Experience World Händlern zählen können, finden Sie bei uns auf einer großen Ausstellungsfläche das komplette Weber Sortiment und dürfen sich, wenn gewünscht, auf eine kompetente, sowie umfassende Beratung freuen.
Service ist ein Versprechen, das für Weber ebenso wichtig ist wie die Qualität der Produkte. Deshalb profitieren Sie bei den Weber Service Partnern nicht nur von Vorteilen wie z.B. langen Garantiezeiten oder kompetenter Beratung, sondern erhalten bei ausgewählten Service Partnern auch noch eine Auswahl an Zusatzleistungen rund um Ihren Weber Grill.

Rub: Trockenmarinade zum Einmassieren

Jedes Grillgut sollte einen eigenen Rub haben

Rub

Rub: Trockenmarinade zum Einmassieren

Jedes Grillgut sollte einen eigenen Rub haben

Bei einem Rub handelt es sich um eine Trockenmarinade zum Einmassieren. Das Wort kommt vom englischen Begriff „rub“, der zu Deutsch so viel meint wie „reiben“. Es gibt dabei unterschiedliche Arten von Marinaden und Methoden. Äußerst wichtig ist nur, dass solche Würzmischungen aufs Fleisch aufgetragen werden – und zwar vor, nach oder während des Grillvorgangs. Ist das nicht der Fall, schmeckt das Grillgut häufig sehr langweilig.

Um einen Rub zu kreieren, werden verschiedene Gewürze zusammen vermischt und anschließend in das Fleisch einmassiert. Es ist wichtig, dass man die Gewürzmischung einreibt, damit diese vom Grillgut auch gut aufgenommen werden kann. Das geschieht übrigens häufig in trockenem Zustand, also bevor es gegrillt wird. Das bedeutet, dass das Fleisch erst nach dem Einwirken auf den Rost gelegt wird. Dadurch kann sich die Marinade bestens und direkt beim Grillvorgang entfalten.

Es gibt verschiedene Mischungen, die sich für unterschiedliche Gerichte eignen. Am besten ist es, wenn Sie einen Rub nach dem Grillgut auswählen, das Sie für Ihre Grillparty geplant haben. Für die Herstellung sollten Sie wenigstens die wichtigsten Zutaten im Haus haben. Dazu zählen herkömmliche Gewürze, wie etwa Salz, Pfeffer, Paprikagewürze oder Chili und Zucker. Mit den üblichen Gewürzen können Sie häufig die besten und beliebtesten Marinaden aus aller Welt zubereiten.

Zu Weber Rub

Weber Grillsaucen Gewürze »