Versandkostenfrei ab 39,- €   
Newsletter abonnieren 5 € Gutschein erhalten 
Gratis Rückgabe innerhalb von 100 Tagen  
Da wir uns zu der deutschlandweit geringen Anzahl an
autorisierten Weber Experience World Händlern zählen können, finden Sie bei uns auf einer großen Ausstellungsfläche das komplette Weber Sortiment und dürfen sich, wenn gewünscht, auf eine kompetente, sowie umfassende Beratung freuen.
Service ist ein Versprechen, das für Weber ebenso wichtig ist wie die Qualität der Produkte. Deshalb profitieren Sie bei den Weber Service Partnern nicht nur von Vorteilen wie z.B. langen Garantiezeiten oder kompetenter Beratung, sondern erhalten bei ausgewählten Service Partnern auch noch eine Auswahl an Zusatzleistungen rund um Ihren Weber Grill.

Scharfer Hähnchensalat

4 - 6 Personen

Zutaten

5 Hähnchenbrustfilet

4 EL Raps- oder Erdnussöl

4-5 EL Cajun Barbecue Gewürz

 

2-3 EL getrocknete Zwiebeln

1 Bund frischer Dill, grob geschnitten

1 Bund Lauchzwiebeln, in dünne Ringe (inkl grünen Anteil)

4-5 EL frischer Thymian

1 Stk Knoblauchzehe, gepresst

1-2 EL Pul Biber – Chiliflocken

Salz und Pfeffer, frisch gemahlen

frisch gepresster Zitronensaft

Olivenöl

Brauner Zucker

Honig

 

Zubereitung

Das Öl mit dem Weber Cajun Barbecue Gewürz in einer Schüssel mischen. Die Putenfilets am besten über Nacht, mind. 1-2 Stunden, in einer Schale oder in „Gefrierbeuteln“ marinieren, dabei mehrmals wenden.

Die Filets auf einer Gusseisernen Platte oder direkt auf dem vorgeheizten Grillrost scharf angrillen. Und für weiter 5-10 Minuten indirekt ziehen lassen, bis sie durchgegart sind.

Zum Schluss etwas salzen, herausnehmen und abkühlen lassen.

Die restlichen Zutaten mit dem Zitronensaft und Öl zu einer Marinade verrühren. Mit Salz und etwas frisch gemahlen Pfeffer würzen, mit Zucker, Honig oder Süßstoff sehr pikant abschmecken.

 

Die etwas abgekühlten Filets in dünne Streifen schneiden und in die Marinade geben.

 

Dieser Salat kann lauwarm, kalt oder über Nacht durchgezogen serviert werden.
 

Guten Appetit!

 

Grillen    direkte Hitze 240-250°C
Zeit         ca. 30 Minuten

Martinsgans

4 - 6 Personen

Zutaten

1 Gans (ca.4Kg)

 

Für die Füllung

1 EL Weber Smoked Paprika Gewürzshaker

6 Brötchen, getrocknet

1/2 L Milch

1 Ei

200g Weintrauben

Salz

 

Für die Glasur:

400ml Apfelsaft

4 EL Apfelessig

50g Zucker

8 EL Ketchup

4 EL Sojasoße

Salz, Pfeffer

Weber Hot and Fruity Steaksauce

 

Zubereitung

Die Milch auf dem Seitenkocher erhitzen, die Brötchen in grobe Würfel schneiden und mit der erhitzten Milch übergießen. Das ganze ca. 10 Minuten ziehen lassen. Das Ei und das Weber Smoked Paprika Gewürz zufügen und gut mischen. Die Weintrauben waschen, halbieren und die Kerne entfernen anschließend die Trauben unterheben.

 

Die Gans damit füllen, binden und von außen mit dem Geflügelgewürz einreiben.
Nun die Gans mit dem Rücken nach unten in den Bratenkorb legen und auf dem Grill mit geschlossenem Deckel bei indirekter Hitze grillen. Optional kann man die ganz natürlich auch auf einem Drehspiess zubereiten.

 

Die Glasur aus Apfelsaft, Essig und Zucker in einem Topf auf dem Seitenbrenner zum Kochen bringen und etwas reduzieren lassen.

Ketchup, Salz und Pfeffer unterrühren und 10-15 min vor Grill Ende auf die Gans streichen!

 

Nach dem erreichen der Kerntemperatur die Gans vom Grill nehmen und einen Augenblick ruhen lassen, nun die Gans verteilen und zusammen mit der Füllung anrichten.

Dazu die Weber Hot an Fruity Sauce reichen.

 

Als Beilage eignet sich hervorragend selbstgemachtes Rotkraut aus dem Wok.

Guten Appetit!

 

Grillen                 Indirekt auf Bratenkorb/Grilling Rack (180° - 200°C)

Grillzeit               ca. 3 Stunden

Kerntemperatur ca. 75° C

Strauß am Spieß

4-6 Personen

 

Zutaten

600g Straußenfleisch (alternativ Lamm)

Weber African Rub

Olivenöl

5Zehe Knoblauch

150g Getrocknete Aprikosen

 

Zubereitung

Am besten ein Tag, mind. 12h-24h vor dem Grillen die Spieße vorbereiten, in dem das Fleisch mit den Aprikosen im Wechsel aufgespießt wird.

Aus dem Weber African Rub, dem Olivenöl und den zerdrückten Knoblauch Zehen eine Marinade herstellen. Damit dann die Spieße großzügig einreiben.

Grillen sie die Spieße bei direkter hoher Hitze von zwei Seiten jeweils etwa 3 Minuten an. Bei 56-58°C Kerntemperatur ist das Fleisch medium und noch schön rosa/saftig.

Bei dickeren Fleischstücken sollte man die Grillzeit anpassen und nach dem kurzen angrillen das Fleisch in einer Indirekten Zone bis zum erreichen der Kerntemperatur ruhen lassen.

Guten Appetit!

 

Grillen       direkte Hitze 250-280°C

Hilfsmittel Spieße Set, ETCS System

Zeit            ca. 10-15 Minuten

Bierhähnchenbrust mit gemischtem Salat und Wassermelone

4–6 Personen

Zutaten

800 g Hähnchenbrust

500 ml Guinness Schwarzbier

Beer Can Chicken Gewürz

1 kg Salatmischung nach Wahl

1 Bund Salatkräuter

100 g Pinienkerne

100 g Walnusskerne

½ Wassermelone

1 Zitrone
Essig, Öl, Senf

Brauner Zucker
BBQ Gourmet Crème

 

Zubereitung

Die Hähnchenbrust küchenfertig im Schwarzbierbad mind. 2 Stunden ziehen lassen, anschließend heraus nehmen großzügig mit dem Beer Can Chicken Gewürz bestreuen. Nun die Brüste eng in Frischhaltefolie einwickeln und nochmals mind. 2 Stunden ziehen lassen. (Am Besten am Vortag vorbereiten)


Die Wassermelone in Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln, je nach Süße etwas Zucker dazu geben.
Die Gusseiserne Platte in den Grill einsetzten und auf direkte Hitze vorheizen. In der Zwischenzeit aus den Salatkrätern, dem Essig, Öl und Senf eine Vinaigrette erstellen und nach belieben abschmecken.

Den CWS Soßentopf auf den Seitenkocher stellen und die Pinienkerne und Walnusskerne darin rösten (Es wird kein Öl benötigt, da Nüsse natürliche Fette enthalten). Sobald die Nüsse angeröstet sind eine Priese Brauner Zucker darüber streuen und von der Hitze nehmen.

Nun Die Hähnchenbrust aus der Folie nehmen und auf der Gusseisernen Platte bei geschlossenem Deckel ca. 4 Minuten je Seite grillen. Parallel die Wassermelone auf den Grillrost legen und die gleiche Zeit grillen.

Nach dem Grillen die Wassermelone von der Schale befreien und in Würfel schneiden, zu dem Salat geben und mit der Vinaigrette marinieren.

Die Hähnchenbrust schräg in dünne Scheiben aufschneiden und zusammen mit dem Salat auf einem flachen Teller anrichten. Anschließend die Karamellisierten Nüsse darüber geben und die BBQ Gourmet Créme über träufeln.

Guten Appetit!

 

Grillen       Hitze direkt 230-250°C

Hilfsmittel  Gusseiserne Platte (oder Keramikplatte), CWS Soßentopf

Grill-Zeit   ca. 10-15 Minuten